ev. Kirchengemeinde Frankenberg in Goslar
Start Musik Kinderchor

Der Kinderchor

Zwar singt der Kinderchor noch keine Bachchoräle, aber der Weg dahin beginnt eben schon früh, denn 20 Kinder im Alter von 4 bis 16 Jahren singen derzeit im Frankenberger Kinderchor, dessen Leitung seit 2006 in den Händen von Annette Krieger liegt. 1972 wurde er von der damaligen Kantorin Ulrike Kern gegründet und kann so auf eine langjährige Tradition zurückblicken.
Geprobt wird dieser Tage in zwei Altersgruppen. Die "Spatzen" bilden die Gruppe der Jüngsten. Hier darf schon ab 4 Jahren mitgesungen werden, denn Singen geht auch ohne die Fähigkeit, lesen zu können. Die Gruppe der Älteren entwickelt sich langsam zum Jugendchor, da die meisten schon weiterführende Schulen besuchen.
Neben dem gottesdienstlichen Singen, z.B. auch gerne bei Taufgottesdiensten, wirkt der Kinderchor traditionsgemäss bei zwei Musiken im Jahr mit. Das ist die Maimusik und die Adventsmusik. In den vergangenen Jahren wurden dabei verschiedene Musicals oder Singspiele eingeübt und aufgeführt, denn die Kinder singen nicht nur gerne sondern haben auch spielerische Talente. Das ist stets schön zu erleben. Zu den aufgeführten Stücken gehörten "Bileam und seine gottesfürchtige Eselin" (G. P. Münden), "Joseph" (E. Linsenmeyer), "Daniel" (R.Grössler), "Johannes, der Täufer" (K. Müller), "Die Meuterei auf der Arche" (H.-J. Hepke). Dabei wurde gelegentlich eine Zusammenarbeit mit der Grundschule Schillerschule angestrebt. Seit einigen Jahren übernimmt der Chor nun schon das Krippenspiel an Heiligabend. Dabei ist es erstaunlich, wieviel die Kinder in dieser terminlich belastenden Zeit, in der ebenfalls ein Auftritt im Großen Heiligen Kreuz schon seit Jahren dazugehört, noch lernen. Zum Repertoire des Kinderchores zählt seit diesem Jahr auch eine kleine Messe von J. M. Michel. Die "Spatzen" wirkten bereits beim letzten Krippenspiel als erfolgreiche Engel mit und haben erst recht bei der "Vogelhochzeit" im vergangenen Mai mutig geträllert.
Nun wird wieder ein Krippenspiel gesucht. Ob wir mal eins selber machen? Kreativ sind wir ja eigentlich.

Probenzeiten:

Rotkehlchenchor: Freitags, 14.15 Uhr, Gemeindesaal

Spatzenchor: Freitags, 15.15 Uhr, Gemeindesaal

 

Weitere Informationen über Annette Krieger: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.